13. Juli 2016

eBook bei neobooks veröffentlichen

Meine Idee, einen Blog-Beitrag als eBook bei Amazon zu veröffentlichen, musste ich verwerfen. Bei Amazon darf ich eBooks nur für 0,99 € anbieten. Also nicht kostenlos.

Und kostenlos wollte ich das eBook gerne anbieten, der Blog-Beitrag ist ja auch  frei verfügbar. So erinnerte ich mich an meinen Account bei neobooks.


Der Vorgang, ein eBook zu veröffentlichen, ist grundsätzlich ähnlich wie bei Amazon KDP, doch leider auch anders.


Die Wege bis zum kostenlosen kaufbaren eBook schreibe ich hier nieder.




KEIN Inhaltsverzeichnis bei neobooks

Leider steht das Thema Inhaltsverzeichnis zweimal auf den Hilfe-Seiten von neobooks.
Einmal: Lasst es weg.
Einmal: Ans Inhaltsverzeichnis gedacht?

Lassen Sie das Inhaltsverzeichnis weg! Der Upload macht das von alleine. Ihr selbsterstelltes Inhaltsverzeichnis stört nur.




Formatierung des eBooks für neobooks

Irgendwo las ich die Empfehlung:


  • Nur die Überschriftebene 1 / H1 verwenden
  • Alles linksbündig
  • Alles eine Schrift
  • Vergiss den Rest
Ja, da geht noch mehr. Ich scheiterte an der Formatierung. In der Vorschau sah es gruselig aus. Nur eine Überschriftenebene kannte ich von Amazon schon. Nur linksbündig nicht. Ich hatte Blocksatz gewählt. Also raus damit über die Standardformatierung.

In einem Blogbeitrag las ich dann auch, dass neobooks die Bücher durchsieht und nachformatiert, Prüfungen durchführt etc. Da wird also nachbearbeitet.
Entsprechend dauert das dann auch etwas länger.


Coverbild bei neobooks

Oha, ganz im Gegensatz zu Amazon bietet neobooks fast keine Bilder an. Der Editor ist auch sehr sehr einfach. Schade.
Die Bilder passten nicht zu meinem eBook "ebay-Kleinanzeigen - Tipps und Tricks". So gar nicht.

Selbst ein Cover erstellen? Naja... muss ich dann wohl. Nur wie? Ich kann Photoshop starten und beenden. Nutzen weniger. Word? Paint? *schüttel*

Aus der Not und Unlust heraus, habe ich den Editor genutzt. Also mit Blümchen... dann ein eigenes Bild versucht, ging nicht, muss quadratisch sein.
Also flugs selbst ein Foto gemacht, die Foto-App kann zum Glück quadratische Bilder.

Somit wurde also nur das Hintergrundbild angepasst, der Text aus dem Editor von neobooks übernommen.



Erste Seite bei neobooks

Natürlich habe ich eine erste Seite erstellt. Nur der Titel und mein Name. Diese Seite rutschte einfach ins Vorwort.


Impressum bei neobooks

Wieder so ein Thema: Natürlich habe ich ein Impressum selbst erstellt. neobooks auch. Also gab es erst mal zwei.



eBook kostenlos über neobooks anbieten

Sie können eine Preisaktion einrichten, die dann einige Monate läuft. Nicht unendlich. Ich konnte vom 13.07. bis 10.10. einrichten. Immerhin.



Exposé bei neobooks muss ausgefüllt werden

Sie komme nicht darum herum, alle Felder im Bereich Exposé auszufüllen. Auch, wenn das gar nicht passt, weil Sie z.B., wie ich, einen Ratgeber schreiben und keinen Protagonisten haben.



eBook bei neobooks selbst sieht gruselig aus

Es ist zum weinen, was dann aus "alles linksbündig" gemacht wird. Mein eBook sah im Browser gruselig aus. Diese wilden Absatzeinzüge habe ich nicht eingebaut.

Das Ergebnis können Sie hier finden.
Link zum eBook "ebay-Kleinanzeigen - Tipps und Tricks"



Zählpixel VG-Wort

Keine Kommentare:

Kommentar posten