13. Januar 2019

Eternium - Tipps und Tricks

Eternium lernte ich Anfang Januar 2019 kennen und drei Dinge reizten mich an dem Spiel:
  • Es ist kostenlos
  • Es ist ein (einfaches) Fantasy-Rollenspiel
  • Man kann es spielen oder eben nicht
Grad der letzte Punkt ist für mich interessant, weil ich eher unregelmäßig zum Spielen komme und auch nicht immer spielen möchte. Ebenso möchte ich wenig bis kein Geld ausgeben oder gar ausgeben müssen.
Bei dem letztes Jahr erschienenem Harry Potter Handy-Spiel hatte ich den Eindruck, dass das Spiel auf das Nachkaufen von Energie ausgelegt war. Das flog recht schnell wieder runter.

Zurück zu Eternium.


Über einen Freund kam ich zu dem Spiel. Das Prinzip ist denkbar einfach, sicher bekannt und schnell erklärt:

Sie spielen eine Heldin, einen Helden im Fantasy-Genre. Durch Kämpfe und Aufträge können Sie Erfahrungspunkte sammeln und somit im Level aufsteigen.

Tipps und Tricks zu Eternium

Hier schreibe ich nun die Tipps und Tricks nieder, die mir beim Spielen so ein- und auffallen. Immerhin bin ich selbst erst Anfänger.

Hinweis: Ich spiele auf einem iPhone 6S Plus. Auf einem Tablet kann das Spiel etwas anders aussehen.

Eternium - Drei Klassen

Aus drei Klassen können Sie wählen:
Krieger, Söldner und Magier.

Ich entschied mich für einen Krieger. Momentan ist mir das einfache Haudrauf am Liebsten. :-) Bisher läuft es ganz gut.



Eternium - Juwelen

Eines brauchen Sie in Eternium recht viel: Juwelen. Zum Glück bekommen Sie diese durch die Aufträge bzw. Besuche in Dungeons und 5 Stück für das Ansehen von Werbevideos.


Eternium - Werbung "lohnt sich"

Wenn Sie Gegner niedergestreckt haben, liegt ab und an eine kleine quadratische Kiste mit Fragezeichen auf dem Boden. Meistens können Sie für 5 Juwelen Belohnung ein Werbevideo sehen. Bisher waren das Videos zu einem Star Trek Spiel, irgendso ein Klickomaniazeug und Klondike, ein recht langweiligs Aufbau-Rumhampel-Spiel. Die Videos sind nicht zu lang, das Handy lege ich dann meist weg. Das sind einfach verdiente Juwelen.
Eternium - Fragezeichenbox für Videos
Eternium - Fragezeichenbox für Videos



Eternium - Videos für Juwelen
Eternium - Videos für Juwelen


Ein kleiner Nachtrag:
Wenn die Videos sich mal ändern würden ... langsam möchte ich schon aus Verzweiflung "Star Trek Fleet Command" installieren, nur damit ich die Werbung nicht mehr sehe.
Wenn man im Durchschnitt guckt, kann man 1zu1 Videos schauen und spielen. Sie merken: Ich bin langsam genervt vom Spiel. :-D

Eternium - Fähigkeiten ausbauen

Im Rahmen des Tutorials lernen Sie auch im Avatar-Menu die Fähigkeiten auszubauen. Das ist etwas, was Sie im Augen haben sollten. Anfangs dauert das keine 10 Minuten, später durchaus einige Stunden. Daher ist es sinnvoll, über Tag die eher kurzen Skills auszubauen und nachts, wenn Sie vermutlich ruhen, die längeren anzustossen. So lernt Ihr Avatar im Schlaf. :-)

Hier sehen Sie das Fähigkeitenfenster mit einer aktiven Fähgikeit.

Eternium - Fähgkeiten
Eternium - Fähgkeiten
Unten links habe ich eine Fähigkeit reingezogen, die nun noch fast 1,5h gerlernt bzw. ausgebaut wird.

Mein Schwerpunkt ist grad die Passiven Fähigkeiten und die Standardangriffe auszubauen. Nicht viele will ich haben, sondern wenige richtig gut.


Später wird das natürlich breiter ausgebaut.

Eternium - Begleiter

Ziemlich schnell bekommen Sie den Auftrag einen alten Freund zu retten. Marcus begleitet Sie fortan bei Ihren Kämpfen. Weitere Begleiter können Sie mit Juwelen kaufen.
Nachtrag:
Hey! Ab Level 25 oder so, laufen zwei weitere Begleiter mit. Eine Heilerin und eine Bogenschützin. Nicht, dass die was bringen, wenn es wirklich hart wird, doch es sieht lustig aus.


Begleiter ausrüsten geht nicht.

Ein Punkt ist etwas schade: Sie können Ihre Begleiter in Eternium nicht weiter ausrüsten. Marcus hat seinen Schild und seine Streitaxt, fertig.
Nachtrag:
Natürlich kann man die anderen Begleiter auch nicht ausstatten. So ist es niedlich, wie sie mitlaufen, reißen tun die nix. Wenn mein Krieger den Wurf nutzt, BÄMM! Alle Gegner weg. Da helfen die niedlichen Pfeile auch nicht mehr.

Eternium - Alles zu Gold machen

Da Sie immer nur eine Aus-Rüstung tragen können, können Sie ruhig alles "versilbern", was Sie so finden. Sprich: Schnöde zu Gold machen und beim Ausrüster verkaufen.
Eternium hat eine ganz praktische Einteilung der Ausrüstungsgegenständig:
  • Grau - Gewöhnlich
  • Grün - Exotisch
  • Blau - Selten
  • Lila - Episch
  • Orange - Legendär
Eternium - Legende der Gegenstandsfarbe
Eternium - Legende der Gegenstandsfarben
Das ist eine hilfreiche Einteilung der Gegenstände, die Sie so im Spiel erbeuten können. Alle grauen und grünen können Sie gern "entsorgen".
Auch wird der Austausch bei den Gegenständen über eine eigene Schaltfläche recht einfach gemacht.
Im Folgenden sehen Sie ein Bild der Ausrüstung meines Avatars. Inzwischen schon einige blaue Gegenstände. Das geht recht fix.
Eternium - Ausstattung Avatar
Eternium - Ausstattung Avatar

Eternium - Lieber Ausschlachten

Inzwischen verkaufe ich nicht mehr sondern schlachte aus. Das geht an dem Tisch rechts neben dem rotgekleideten Aufkäufer.
Dort zerlege ich gnadenlos alles! Toller Umhang? Weg! Super Helm der Vampire? Ausschlachten! Geile Stiefel der Eiligkeit? Ab auf die Werkbank. Das bringt tolle Rohstoffe die man für irgendwas sicher braucht.
Lediglich Äpfel und Heiltränke verkaufe ich noch. Gold bekommt man eh mehr als genug.
  

Eternium - Tägliche Belohnung

Wie in vielen Spielen, "Herr der Ringe Online" macht das auch, werden Sie für tägliches Einloggen ins Spiel belohnt. Was bei einem Handy-Spiel deutlich einfacher ist, als bei einem mächtigen Spiel wie "Herr der Ringe Online", wo ich einen Mac oder PC brauche.
Wenn ich zwischendurch kurz Zeit habe, ja auch auf dem Klo :-D, kann ich kurz reinschauen, Fähigkeiten weiterentwickeln lassen und gut. Ich muss ja nicht spielen.

Eternium - Tägliche Belohnung
Eternium - Tägliche Belohnung
Während ich das Bild hier einbinde, lese ich erst, dass es übermorgen für mich 10 Juwelen geben wird, so ich morgen und übermorgen das Spiel starte. Das sollte ich wohl hinbekommen. :-)


Eternium - Tagesaufgaben - Merlokkröten

Herrjee! Was habe ich diese Viecher gesucht!
Es gibt in Eternium tägliche Aufgaben. Die kann man machen, muss man nicht. Gibt meist 20 Juwelen, das lohnt sich schon. Nun hatte ich schon zwei Mal! den Auftrag Merlokkröten zu töten. Super, wenn dann auf der Welt 2 kaum welche davon rumlaufen. Hab lange gebraucht, bis ich die weg hatte.

Nun hier mein Tipp:
Anfangswelt, Karte "Marcus Dorf"! Da sind VIELE! Eine Runde, fast alle 50 Kröten weg. Gleich noch eine Runde und erledigt das Ganze. Die Karte danach bietet auch welche, doch nicht so viele wie in "Marcus Dorf".
Durch den zweiten Besuch kam ich dann auch zum zweiten Thema:

Eternium - Versteckte Wege

Schauen Sie sich gut auf den Karten um! Grad in "Marcus Dorf" gibt es versteckte Wege wo Kisten warten. Diese sind nicht wirklich gut zu erkennen. Und da das Gegner = EP und Schatzkisten = Ausrüstung und Gold sind, lohnt sich das.

Eternium - Auslagern

Sie müssen nicht alles mitschleppen, nur raus aus dem Level, dann verkaufen oder, sollten Sie doch etwas aufbewahren wollen, dann ab in die Lager-Kiste. Wie man an meinem Screenshot sehen kann, habe ich nicht wirklich viel aufbewahrt. Im Reiter 2 sind einige Edelsteine aufbewahrt.
Die grünen Waffen werde ich vermutlich auch noch verscherbeln. Ich brauche sie eh nicht.


Eternium - Lager
So, nebenbei spiele ich grad und habe die oben zu sehenden Gegenstände verkauft.


Eternium - Karte nutzen

Im Spielfenster finden Sie oben rechts antippbar eine Karte. Vergrößert hilft sie Ihnen, zu schauen, wo vielleicht Schatztruhen sind, die Sie übersehen haben könnten oder wo Feinde sind.


Eternium - Karte Heimatdorf
Eternium - Karte Heimatdorf
Das Dorf, wenn wir es so nennen wollen, ist unsere Erholungszone. Dort verkaufe ich auch den Gegenstände.


Eternium - Karte unterwegs
Eternium - Karte unterwegs
Sind Sie unterwegs im Dungeon oder anderen Dörfern, können Sie mit der Karte sehen, wo Schätze, Gegner oder Schatztruhen. Oft nutze ich die Karte auch, um zu schauen, ob es mehrere Wege gibt. Gibt es zwei Wege zum Ziel, sollten Sie den anderen auch gehen. Mit Sicherheit werden dort noch weitere Gegner auf Sie warten: EP! :-)


Eternium - Schatztruhen unterwegs

In den Dörfern oder Dungeons finden Sie zwei Arten von Schatztruhen, neben der mit dem Fragezeichen:
Die, die Sie komplett plündern können und die, bei denen Sie den Schatz nur für Juwelen bekommen. Das kann sich lohnsn, Sie können auch einfach abwarten.


Eternoum - Schatztruhe gegen Juwelen
Immerhin müssen Sie bedenken, dass es eher wenig Juwelen gibt und Sie die für Upgrades brauchen.

Eternium - Juwelen einsetzen

Wofür sollten Sie die Juwelen nutzen? Für die gerade beschriebenen Schätze eher nicht.
Für mehr Platz im Inventar ja!
Auch für mehr nutzbare Fähigkeiten.
Oder z. B. dafür, dass Sie mehr Fähigkeiten zeitgleich lernen können.
Eternium - Slot freischalten für Juwelen
Eternium - Slot freischalten für Juwelen
Für die 400 Juwelen habe ich die letzten zwei Tage gekämpft. Das ist dann schon teuer, lohnt sich jedoch. Immerhin kann ich nun zwei Fähigkeiten zeitgleich ausbauen.


Eternium - Code für Einladung

Wenn Ihnen das Spiel empfohlen wurde, können Sie von dem Empfehlungsgeber einen Code eingeben. Dazu bekommen Sie auch Post. Nun bekommen Sie und Ihr Empfehlungsgeber Juwelen. Praktisch. :-)

Wenn Sie mögen, nutzen Sie gern meinen Code:

YAXT PAYE BELE 1412
Die Leerschritte sind unbedingt mit einzugeben!


Erst habe ich den Reiter "Freunde" gesucht. Naja, das war die Anschlagtafel rechts unten im Dorf.

Eternium - Freunde einladen - Empfehlungs-Code
Eternium - Freunde einladen - Empfehlungs-Code


So fand ich dann auch meinen Code, den ich oben schon niederschrieb.

Eternium - Freunde - Übersicht
Eternium - Freunde - Übersicht

Eternium - In Häuser rein

In einige Gebäude können Sie sogar reingehen. Das ist leicht zu übersehen. Wenn Gegner drin sind, lohnt sich das.

Eternium - Im Gebäude
Eternium - Im Gebäude

Eternium - Kämpfe

 Die Kämpfe gestalten sich recht einfach. Gegner antippen, warten, Schätze einsammeln, fertig. Tippen Sie einen Gegner an, werden die restlichen der Gruppe mitangegriffen.
Von alleine greift unser Held nicht immer an. Das klappt nur in der Arena recht gut.
Nach und nach können Sie Spezialangriffe nutzen. Grad am Anfang habe ich den Eindruck, dass die kaum einen Unterschied zur normalen Attacke haben.

Eternium - Spezialangriffe

 Ganz witzig gemacht sind die Spezialangriffe. Wie oben beschrieben, habe ich da teils einen gemischten Eindruck. Wie auch im Bild "Im Gebäude" zu sehen, kann ich grad zwei Angriffe nutzen:
Ich muss auf dem Bildschirm ein V malen oder ein W. Dann passiert was. Eine Attacke erfordert einfach einen Tipp mit zwei Fingern gleichzeitig. Oft vergesse ich das oder das Display ist einfach zu klein.

Eternium - Endgegner heftig

Krass finde ich die Endgegner eines jeden Levels. Mein Char ist grad Anfang der 40er und wirft viel seine Waffen durch die Gegend, mäht damit die Skellette etc. einfach um. Und dann kommt man zum Level-Endgegner und der saugt ein, wie schon bei der ersten Welt, die Lebensenergie raus. Gaaaaanz toll. Man soll dem angeblich irgendwie ausweichen können. Was, wenn der einen erst mal am Wickel hat, kaum noch geht. Ä-tzend!
Die parallel verlaufenden Prüfungen sind ähnlich. Mir verleidet das schnell die Lust am Spiel.
##

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen