25. Oktober 2012

Übungsaufgabe 1x1 für Absolute-Bezüge in Excel


Eine schöne Übung für Excel um die absoluten und relativen Bezüge kennen zu lernen, ist das 1x1.
Genau genommen, verwenden Sie nur gemischte Bezüge. Das muss man den Teilnehmern vorher ja nicht sagen.

Als Aufgabe gebe ich den Teilnehmern auf, die folgende Tabelle nachzu bauen.
Excel - Übungsaufgabe 1x1 Vorbereitung
Excel - Übungsaufgabe 1x1 Vorbereitung
Dann kommt der Auftrag, in Zelle B2 eine Formel einzutragen, die es ermöglicht, mit der Ausfüllfunktion alle restlichen Werte zu berechnen. Sprich: Die Zelle B2 mit der Ausfüllfunktion rüber zu K2 und dann runter zu K11. Und das Ergebnis soll auch noch richtig sein. In K11 soll dann A11*K1 gerechnet werden.

Damit können Sie Ihre Teilnehmer erst mal alleine lassen. Natürlich vorausgesetzt, dass Sie vorher die Absoluten, relativen und gemischten Bezüge erklärt haben.

Meine Empfehlung für die Teilnehmer ist immer:
Rechnet von links nach rechts, also in der Zelle B2: =A2*B1
Umgekehrt geht es auch, wir sind das lesen von links nach rechts gewohnt, also ist die obige Reihenfolge leichter nachzuvollziehen.

Nun können Sie die Teilnehmern probieren sehen.

Bei der Auflösung gehe ich Schritt für Schritt vor.
Erst mal vorführen, was passiert, wenn man =A2*B1 ausfüllt. Das Ergebnis bringt Lacher.
Dann wird geprüft, was überhaupt falsch läuft. Schnell wird festgestellt, dass die relativen Bezüge aus der Spalte A rauswandern und uns damit das Ergebnis versauen.

Excel - 1x1 Erster Schritt zur Fehlersuche der relativen Bezüge
Excel - 1x1 Erster Schritt zur Fehlersuche der relativen Bezüge

##


Es soll schließlich A2 berechnet werden und nicht F2. Frage an die Teilnehmer: "Was ist zu tun?" Richtiiiiiich: Absolute Spaltenadresse für A.
Neuer Versuch mit =$A2*B1

Excel - 1x1 Zweiter Schritt - absolute Spaltenadresse
Excel - 1x1 Zweiter Schritt - absolute Spaltenadresse
Immerhin die erste Zeile ist richtig. Was fehlt noch? Genau, die erste Zeile wird einfach mit runtergezogen. Soll sie das? Nein! Also, was ist zu tun? Richtiiiiiich: Die erste Zeile absolut machen mit dem richtigen Dollar.
Die richtige Formel lautet nun: =$A2*B$1

Excel - 1x1 die Lösung gemischte Bezüge, absolute Spaltenadresse, absolute Zeilenadresse
Excel - 1x1 die Lösung gemischte Bezüge, absolute Spaltenadresse, absolute Zeilenadresse
Diese Übung fordert schon einiges Nachdenken bei den Teilnehmern und kostet Gehirnschmalz. Ist aber ein Hingucker. Die Bezüge werden damit gut dargestellt und geübt. Und hey: Excel soll ja keinen Spaß machen. ;-)

Über den Autor:
Peter Lüders ist als freier IT-Trainer/ EDV-Dozent in Hamburg und Schleswig-Holstein tätig.

Kommentare:

  1. sehr guter Artikel, ich habe zuerst diesen gelesen http://www.excel-helfer.de/excel-absoluter-bezug-und-relativer-bezug.html und dann bin ich auf deinen Blog gestoßen. echt toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Sowas freut mich zu lesen. :-)
      Die Seite kenne ich noch gar nicht, muss ich mir gleich mal anschauen.

      Löschen